Sinfonisches Blasorchester2018-07-20T14:04:30+00:00

Sinfonisches Blasorchester München

Sinfonisches Blasorchester München Akademischer Gesangverein

Im Jahr 2015 gegründet, hat sich das Sinfonische Blasorchester München mittlerweile zu einem festen Bestandteil des musischen Lebens im Akademischen Gesangverein München entwickelt.
Wir sind ein gut fünfzigköpfiges Studentenorchester in der Münchner Innenstadt, das regelmäßig Werke aus dem gesamten Spektrum der sinfonischen Blasmusikliteratur zur Aufführung bringt.

Mitspielen im Sinfonischen Blasorchester!

Hast Du Lust, Dein Instrument auszupacken und in einem der wenigen sinfonischen Blasorchester Münchens mitzuspielen?
Wir suchen hauptsächlich Tuba und Schlagwerk, Bassklarinette und Kontrafagott (mit Instrumenten!) – aber jeder mit Spaß an der Musik ist willkommen!

Erfreulicherweise haben sehr viele neue Mitspielerinnen und Mitspieler den Weg zu uns gefunden. Leider bedeutet das, dass wir in den meisten Registern sehr gut besetzt sind. Aktuell würden wir uns besonders freuen, wenn du uns als SchlagwerkerIn, oder als TubistIn kontaktieren würdest. Auch ein Kontrafagott, ein Fagott oder eine Bassklarinette wären uns sehr willkommen (mit Instrumenten!). Durch die studentische Fluktuation in München suchern wir allerdings auch immer vereinzelt in allen anderen Registern. Daher darfst Du Dich selbstverständlich auch bei uns melden, wenn Du ein anderes Instrument spielst.

Falls wir Dein Interesse geweckt haben, nimm gerne mit uns Kontakt auf. Wir suchen laufend nach neuen Mitspielern.

Wir freuen uns auf Dich!

KONTAKT

Unser Orchestersprecher-Team

David Grothe, Carina Pühl, Julia Strasser, Philipp Tobiasch

[email protected]

Projekt- und Konzerttermine

Programm

  • Merry Music for Wind Band (Hidas Frigyes)
  • Orient Express (Philip Sparke)
  • Greek Folk Song Suite (Franco Cesarini)
  • Orient et Occident (Camille Saint-Saens)
  • Festmusik der Stadt Wien (Richard Strauss)
  • Münchner Miniaturen (Fabian Schmidt, Uraufführung)

Konzerte

29. Juni 2018 (19:30 Uhr): Orient-Express in unser Scholastika

30. Juni 2018 (19:30 Uhr): Orient-Express in unser Scholastika

Probenbeginn

2. Mai 2018 (Kontaktiere uns bitte auch noch nach Beginn!)

Reguläre Proben

Mittwoch von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr  im AGV, Rheinbergerzimmer (2. Stock)

Probenwochenenden

5. – 6. Mai im AGV

25. – 27. Mai im Herder Kulturzentrum in Pielenhofen bei Regensburg

Eine Uraufführung im Sinfonischen Blasorchester – Münchner Miniaturen

Orient-Express Sinfonisches Blasorchester München im AGVIm Rahmen seines Sommerkonzertes am 29. und 30. Juni 2018 lud das Sinfonische Blasorchester München im AGV auf eine musikalische Reise mit dem Orient-Express ein.

Zur Aufführung gelangten Werke entlang der Reiseroute des sagenumwobenen Zuges:
So erklang zur Abfahrt in Paris nach Paul Dukas‘ „Fanfare pour la Peri“ Camille Saint-Saëns‘ romantisches Tongemälde „Orient et Occident Op. 25“, in dem er die musikalischen Gegensätze des Morgen- und Abendlandes gelungen kontrastiert und kombiniert. Mit dem Traditionsmarsch „Erzherzog Albrecht“ fuhr der Orient-Express vor der Pause in das Gebiet der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn ein. Mit der Festmusik der Stadt Wien von Richard Strauss öffnete der zweite Konzertteil. Dem Ungarn Frigyes Hidas und seiner „Merry Music“ war der musikalische Halt in Budapest gewidmet, Franco Cesarini lässt mit seiner „Greek Folk Song Suite“ mediterranes Flair entstehen, ehe unsere musikalische Reise in Istanbul mit Philip Sparkes „Orient-Express“ ihr Ende nahm.

Höhepunkt des Konzertes war allerdings der Stop des Orient-Express in München. Mit der Uraufführung der „Münchner Miniaturen“, einem Werk, das der AGV speziell für unser Sinfonisches Blasorchester beim Dirigenten des Ensembles in Auftrag gegeben hat. Wir wollten mit diesem Werk nicht nur ein neues Werk mit lokalem Bezug in Auftrag geben, sondern uns auch als Ensemble präsentieren sowie unser Engagement um die konzertante Blasmusik aufzeigen. Im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk berichtet unser Dirigent Fabian Schmidt über sein Werk und unser Orchester.

Das Interview im Bayerischen Rundfunk mit Fabian Schmidt über unser Sinfonisches Blasorchester und die Uraufführung Münchner Miniaturen:

Dirigent des Sinfonischen Blasorchesters

Ab dem Wintersemester 2017/18 wird Fabian Schmidt unser Blasorchester leiten. Fabian Schmidt wurde 1979 in München geboren. Er studierte Horn an den Musikhochschulen in München und Augsburg. Im Anschluss daran war er zunächst im Orchester am Theater Augsburg tätig, ehe er in die Akademie des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks wechselte. Dort wirkte er als Hornist bei zahlreichen CD-, TV- und Radioproduktionen mit, unter anderem unter der Leitung von Dirigenten wie Riccardo Muti, Mariss Jansons, Mstislav Rostropovich oder Esa-Pekka Salonen.

Ein Bild und weitere Informationen folgen bald.