Großer Chor

Probenwochenende Großer Chor München

Entstanden ist der Große Chor des AGV München bereits 1861, ursprünglich als reiner Studentenchor. Heute singen Sängerinnen und Sänger vieler Berufs- und Altersschichten bei uns mit.

Was uns ausmacht

Wir sind ein leistungsfähiger Laienchor, der viel Wert auf das Musizieren legt, aber auch den gemeinschaftlichen Aspekt schätzt. Unser Chorleiter versteht es dabei hervorragend, den Spaß und das Miteinander im Chor zu fördern, aber gleichzeitig konstant an Niveau und Können des Chores zu arbeiten.

Das Ergebnis bringen wir immer zum Semesterende mit viel Freude auf die Bühne – ob im Herkulessaal, im Gasteig oder in diversen Kirchen. Darunter waren auch schon gemeinsame Projekte mit dem Sinfonieorchester des AGV oder dem Großen Theater des AGV.

Hier findet ihr eine kleine Auswahl vergangener Werke.

Neben den wöchentlichen Dienstagsproben finden auch regelmäßig Probenwochenenden sowohl im AGV (Scholastika) als auch extern statt. Dort werden nicht nur die Stücke intensiv einstudiert, sondern es wird auch die Chorgemeinschaft gefördert.

Mitsingen im Großen Chor

Wir suchen ständig Gesangsbegeisterte in allen Stimmlagen. Wenn du Lust hast, bei uns mitzusingen, dann komm doch einfach zu einer unserer Proben. Bitte melde dich vorab bei den ChorsprecherInnen unter chor@agv-muenchen.de an. Wenn es dir bei uns gefällt und du einsteigen möchtest, findet üblicherweise bei der nächsten Probe ein kurzes Vorsingen mit dem Chorleiter statt.

Wöchentliche Chorprobe

Dienstags, 19:15–21:30 Uhr, AGV, Ledererstr. 5, Max-Planck-Saal (2. Stock)

Die ChorsprecherInnen

Großer Chor

Arne Langer, Conny Dickow, Karsten Waldherr (v. l. n. r.)

Kontakt: chor@agv-muenchen.de

Chorleiter des Großen Chor des AGV München

Großer Chor

Ansgar-Thorben Zabel, geboren in Reichenbach im Vogtland, erhielt seinen ersten Unterricht im Fach Klavier von Sarah Stamboltsyan und im Fach Gesang von Christiane Lorenz.

Seine weitere musikalische Ausbildung erfolgte als Mitglied im Dresdner Kreuzchor von 2010 bis 2018. Dabei führten ihn Konzertreisen mit dem Knabenchor u.a. nach China, Japan, Korea, Taiwan, Russland, Finnland, sowie in die Schweiz und zu weltberühmten Festivals wie dem Shanghai Arts Festival oder den Osterfestspielen in Salzburg. In der 12. Klasse legte er den Oberstufenabschluss im Fach Klavier mit dem Prädikat „sehr gut“ ab. Des Weiteren durfte er den Dresdner Kreuzchor unter der Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile an Weihnachten und Ostern zusammen mit Mitgliedern der Dresdner Philharmoniker an der Orgel begleiten. Außerdem leitete er ein Ensemble aus aktiven und ehemaligen Kruzianern, mit denen er zahlreiche Auftritte in Deutschland absolvierte.

Seit Juli 2018 arbeitet er als Künstlermanager in der Künstleragentur Concerts & More GmbH, organisiert deutschlandweite Tourneen für verschiedene Ensembles und veranstaltet Konzerte bspw. im Kulturpalast Dresden. Im gleichen Jahr begann er sein Jurastudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit Oktober 2020 ist er in der Gasteig München GmbH als Mitarbeiter der Geschäftsführung tätig. Aktuell leitet Ansgar-Thorben Zabel den Männerchor und den Großen Chor des AGV.

Projekttermine

Weihnachtskonzert 2022: „Carols & Lessons“

Probenbeginn: 27.09.22, 19:15 – 21:30 Uhr

Probenwochenende: 02. – 04.12.22 (Scholastika)

Konzert: Sonntag, 18.12.22, 17:00 Uhr (Himmelfahrtskirche Sendling)

Weihnachtsfeier: 20.12.22, 19:30 Uhr

Osterkonzert 2023

Probenbeginn: 10.01.23, 19:15 – 21:30 Uhr

Probenwochenende: 17. – 19.03.23 (tbd.)

Generalprobe: Freitag, 31.03.23 19:30 – 22:00 Uhr (Scholastika)

Konzert: Samstag, 01.04.23, 19:00 Uhr (Himmelfahrtskirche Sendling)

Weihnachtskonzert 2023

Probenbeginn: 18.04.23, 19:15 – 21:30 Uhr

Probenwochenende: 10. – 12.11.23 (tbd.)

Konzert: Samstag, 16.12.23 (Himmelfahrtskirche Sendling)

Rückblick – unsere Veranstaltungen

Ensemblearbeit im Münchner Herkulessaal

Kammerchor: Barockes Herbstkonzert

7. Oktober 2017 von 20:00 bis 22:00

  • C. Saint-Saëns: „Oratorio de Noël“
  • E. Rautavaara: „Suite de Lorca“
  • L. v. Beethoven: „Chorfantasie“
  • J. Eybler: „Die vier letzten Dinge“
  • J. Haydn: „Die Schöpfung“
  • G. Rossini: „Petite Messe Solennelle“
  • W. A. Mozart: „Requiem“
  • F. Schubert: „Mirjams Siegesgesang“
  • A. Dvorak: „Orgelmesse“
  • R. Schumann: „Romanzen und Balladen“
  • J. S. Bach: „Magnificat“
  • G. Fauré: „Requiem“
  • C. Orff: „Carmina Burana“
  • B. Donato: „Chi la Gagliarda“
  • E. Fabrez: „Boleras Sevillanas“
  • L. Bardos: „Pandur andandori“
  • B. Bartok: „Tanzlied aus Poniki/Medizibrod“
  • H. Genzmer: „Der schwarze Mond“
  • H. Distler: „Der Feuerreiter“

Hörproben

Gioachino Rossini – Petite Messe Solennelle

Live-Aufnahmen des Sommerkonzertes in der Heilig-Geist-Kirche, Samstag 7. Juli 2017, 20:00 Uhr

Dirigent des Großen Chors

Ansgar-Thorben Zabel

Unsere weiteren Ensembles

Sinfonieorchester
Junger Chor
Großer Chor
Sinfonisches Blasorchester
Bigband
Großes Theater
Improvisationstheater
Volkstheater