Junger Chor 2018-02-15T21:51:07+00:00

Junger Chor München

Im Akademischen Gesangverein sind derzeit zwei Chöre aktiv. Unser Junge Chor München ist ein studentischer Kammerchor in der Innenstadt Münchens, der a-capella Chormusik aller Epochen zur Aufführung bringt. Nähere Infos zu unserem aktuellen Programm findest Du hier. In unserem Großen Chor München treffen sich aktuell etwa 60 Sängerinnen und Sänger vieler Berufs- und Altersschichten, um gemeinsam große Werke und Kompositionen verschiedener Epochen zu präsentieren. Ein Rückblick hier.

Mitsingen im Jungen Chor München

Du suchst einen offenen Studentenchor in München und möchtest bei unseren Chorkonzerten in der Innenstadt mitsingen? Egal von welcher Universität, der LMU, TUM oder Fachhochschule Unser Kammerchor sucht zum Jahresbeginn wieder junge Leute, erfahrene Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen. Wir singen direkt zwischen Marienplatz und Hofbräuhaus in der Münchner Innenstadt!

Auftritt des Jungen Chores im Herkulessaal der Residenz

Auftritt im Herkulessaal der Residenz

Mit der ersten Probe am 7. Januar 2018 ist unser neues Chorsemester gestartet. Nach unserem letzten Auftritt im Herkulessaal der Münchner Residenz probt der Junge Chor München dieses Semester für unseren Auftritt im Rahmen der Langen Nacht der Musik 2018 am 28. April 2018. Wir sind in allen Stimmlagen gut besetzt, bedingt durch die typische studentische Fluktuation können wir immer Sängerinnen und Sänger unterbringen. Wenn du leichte bis mittlere Chorstimmen vom Blatt singen kannst und Spaß an konzentrierten Proben mit netten jungen Studierenden hast, dann bist Du im Jungen Chor München genau richtig. Wir Proben jeden Montag von 19:00 – 22:00 Uhr in der Scholastika. Unser Standort ist daher sehr gut erreichbar in mitten der Münchner Innenstadt.

Besuche uns doch einfach einmal in der Münchner Altstadt und sing mit! Teste, ob der Junge Chor München und die a-capella Musik zu dir passen. Wenn es Dir gefallen hat, ist ein Einstieg nach einem kleinen Vorsingen im Anschluss an die Chorprobe möglich. Vorher bitte kurz bei unserem Chorsprecher Kilian Gapp melden.

Gemeinschaft der jungen Erwachsenen im Herkulessaal München

Junger Chor München im Herkulessaal

Das Mitsingen in der Gemeinschaft wird von den jungen Erwachsenen der Technischen Universität München, Ludwig-Maximilians-Universität und Hochschule München als wichtiger und notwendiger Ausgleich zu ihrem Alltagsleben empfunden. Eine Altersgrenze nach oben und unten haben wir allerdings nicht. Nicht-Akademiker sind auch immer herzlich willkommen. Der Junge Chor bemüht sich stets um schlüssige, authentische und beispielhafte Interpretationen weltlicher und geistlicher a-capella Chorliteratur. Dazu gehörte bisher alles von klassischer Chormusik wie Bach und Brahms über Studentenlieder, bis hin zu modernen Interpretationen von Filmmusik wie Herr der Ringe.

Ab Januar 2018 ist Michael Kopp der neue musikalische Leiter des Chors.

Unser Chorsprecher

Junger Chor München Chorsprecher Kilian Gapp

Chorsprecher Kilian Gapp

Möchtest du mit anderen Studentinnen und Studenten im Jungen Chor München mitsingen, dann schreibe uns jetzt. Für die Organisation des Jungen Chor München ist unser Chorsprecher Kilian Gapp verantwortlich. Am Besten erreichst Du ihn per Mail an [email protected].

Schreibe uns bitte auch knapp welche Chorerfahrung du bisher mitbringst und in welcher Stimmlage du dich am wohlsten fühlst. Kilian Gapp kann dann besser einschätzen, welche Kennenlernprobe in unserem Kammerchor für dich am besten geeignet ist.

Den Jungen Chor München findest du natürlich auch auf Facebook: @AGVJungerChor

Unser Konzertprogramm

Programm

Lange Nacht der Musik 2018
Probenzeitraum: 07.01.2018 – 28.04.2018

Drei Quartette für Gemischten Chor Anton Arensky
Serenity (O magnum mysterium) Ola Gjeilo
Waldesnacht Johannes Brahms
Nachtlied Max Reger
Abendlich schon rauscht der Wald  Fanny Hensel
Ubi caritas et amor  Morten Lauridsen
Stars  Eriks Esenvalds
Latvian Lullaby  Janis Lusens
Es gulu gulu  Arijs Skepasts
And so it goes  Billy Joel
Kommt sche hoamli de Nacht  bayr. Volkslied

Konzerte

Auftritt im Herkulessaal mit dem Jungen Orchester
Am Sonntag 19.11.2017 um 11:00 Uhr (Ort: Herkulessaal, Münchner Residenz)

Lange Nacht der Musik 2018
am 28. April 2018 wieder bei uns in der Scholastika

Probenbeginn

07. Januar 2018

Probentermin

Montag, 19:00-22:00 Uhr, AGV, Rheinberger Zimmer (2. Stock)

Probenwochenende

23. – 25. März 2018 Probenwochenende in Ochsenhausen

Chorleiter des Jungen Chor München

Unser Dirigent

Dirigent des Jungen Chor München mit Klarinette

Unser Dirigent

Unser Dirigent Michael Kopp, geboren in Weiden i. d. Opf., erhielt seinen ersten Unterricht im Fach Klarinette an der Musikschule der Gemeinde Moosbach. Erste Chorerfahrung sammelte er vorallem unter Karl-Heinz Malzer im Jugendchor des fränkischen Sängerbundes, in dem er von 2000 bis 2006 mitwirkte.

Von 2009 bis 2014 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater in München. Sein Studium begann er mit dem Studiengang Lehramt an Gymnasien mit dem Schwerpunkt Klarinette. Dabei führte ihn seine Konzerttätigkeit als Mitglied verschiedener Ensembles im Raum München (Kammerphilharmonie dacapo München, Madrigalchor der HfMuT München) nach Tschechien, Österreich, Lettland und in die USA. Mit dem Madrigalchor gewann er 2014 den deutschen Chorwettbewerb in Weimar.

Seine dirigentische Ausbildung erhielt er u.a. bei Martin Steidler (Chorleitung) und Christoph Adt (Orchesterleitung) an der Musikhochschule in München. Nach Abschluss seines Referendariates ist er aktuell am Isargymnasium in München als Musiklehrer tätig. Seit 2016 übernimmt Michael Kopp die Leitung des Münchner Jungen Chores.

Unser Stimmbildner

Unser Stimmbildner des Jungen Chor München - Thomas Ruf

Unser Stimmbildner

Die Gesamtleistung eines Chores wird immer von der Leistung jedes Einzelnen begrenzt. Uns ist es daher wichtig, dass unsere Arbeit neben der intensiven chorischen Stimmbildung regelmäßig durch Einzelstimmbildung begleitet wird. Wir freuen uns den Sängerinnen und Sängern des Jungen Chores München, die sich gesanglich weiterentwickeln wollen, einen sehr erfahrenen Stimmbilder empfehlen zu können. Uns ist es wichtig, diese wichtige Weiterbildung für unsere studentischen Sängerinnen und Sänger zu einem studentenfreundlichen Betrag anzubieten. Die Stimmbildung wird parallel zu den Chorproben angeboten. Die Unterrichtseinheiten sind halbstündig und speziell auf den Bedarf von Chorsängern zugeschnitten. Thomas Ruf hat umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit unerfahrenen Stimmen und arbeitet schon seit einigen Jahren erfolgreich mit unserem Kammerchor zusammen.

Studium

Thomas Ruf wurde in München geboren. Er studierte am Salzburger Mozarteum Sologesang für Oper und Konzert, ein anschließendes Gaststudium führte ihn in die Liedklasse zu Hartmut Höll und Mitsuko Shirai nach Karlsruhe. Außerdem absolvierte er zahlreiche Meisterklassen, so etwa bei Sesto Bruscantini, Dietrich Fischer-Dieskau, Thomas Hampson, Robert Holl und Thomas Quasthoff.

Hörprobe – Studentenlieder

Die Männer des Jungen Chors haben zu unserem 150ten Stiftungsfest eine CD mit klassischen Studentenliedern aufgenommen. Hier findest du einige Hörproben von unserer CD-Aufnahme.

Begleitet von Vbr. Uwe Kohls schlägt „Student sein …“ einen musikalischen Bogen von der Ankunft des jungen Studenten an seinem Studienort, über Kneipen und erste amouröse Gehversuche bis hin zum Übertreten in den Philisterstand.

Bestellen Sie die Audio-CD in unserer Geschäftsstelle!

Jetzt auch im Onlinehandel verfügbar!
(Amazon, iTunes, Spotify, GooglePlay etc.)

Jetzt bestellen!

Großer Chor München

Probenwochenende Großer Chor München

Entstanden ist der Große AGV-Chor München ursprünglich als Studentenchor, wobei sich hier heute Sängerinnen und Sänger vieler Berufs- und Altersschichten musikalisch betätigen.

Wir verstehen uns als leistungsfähiger Laienchor, in dem wir zwar ein großes Gewicht auf das Musizieren legen, aber auch den gesellschaftlichen Aspekt nicht zu kurz kommen lassen.

Unser Chorleiter Clayton Bowman versteht es dabei hervorragend, den Spaß und das Miteinander im Chor zu fördern, aber gleichzeitig immerfort an Niveau und Können des Chores zu arbeiten.

Für manches Chormitglied mag es der Kontakt mit Gleichaltrigen oder mit Sängerinnen und Sängern anderen Alters sein, was die Mitwirkung im Chor so attraktiv macht. Manche schätzen vielleicht gerade das Gemeinschaftsgefühl bei der Arbeit an einem Gesangsstück und bei der Aufführung am Semesterende sowie das Gefühl, seinen Beitrag zum Gelingen geleistet zu haben.

Wieder andere kommen in unseren Chor, weil es ihnen einfach Spaß macht zu musizieren. Zusammengefasst bietet der Chor also jedem Beteiligten die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre musikalisch und gemeinschaftlich einzubringen; sei es nun in der wöchentlichen Probe (sie findet regelmäßig am Dienstag statt), an den zwei- bis dreimal pro Semester stattfindenden Wochenendproben oder auf der jährlichen Chorfahrt.

Wir führen eine Liste von Werken früherer Jahre.

Chorsprecher Großer Chor München

Karsten Waldherr – Chorsprecher

Wir suchen ständig Gesangsbegeisterte in allen Stimmlagen. Wenn Sie Lust verspüren, bei uns mitzusingen, dann besuchen Sie doch einfach eine unserer Proben.

Für alle Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen als Chorsprecher gerne zur Verfügung:

Christoph Burger-Scheidlin, Raphaela Rupert, Karsten Waldherr, Susanne Weber

Wir sind am Besten über folgende E-Mail Adresse zu erreichen: [email protected]

Alle, die im Chor mitsingen möchten, können jederzeit zu den Dienstagsproben auch ohne vorherige Anmeldung kurzfristig vorbeikommen. Üblicherweise findet vor oder nach der Probe ein kurzes Vorsingen statt.

Rückblick – Werke früherer Jahre

  • C. Saint-Saëns: „Oratorio de Noël“
  • E. Rautavaara: „Suite de Lorca“
  • L. v. Beethoven: „Chorfantasie“
  • J. Eybler: „Die vier letzten Dinge“
  • J. Haydn: „Die Schöpfung“
  • G. Rossini: „Petite Messe Solennelle“
  • W. A. Mozart: „Requiem“
  • F. Schubert: „Mirjams Siegesgesang“
  • A. Dvorak: „Orgelmesse“
  • R. Schumann: „Romanzen und Balladen“
  • J. S. Bach: „Magnificat“
  • G. Fauré: „Requiem“
  • C. Orff: „Carmina Burana“
  • B. Donato: „Chi la Gagliarda“
  • E. Fabrez: „Boleras Sevillanas“
  • L. Bardos: „Pandur andandori“
  • B. Bartok: „Tanzlied aus Poniki/Medizibrod“
  • H. Genzmer: „Der schwarze Mond“
  • H. Distler: „Der Feuerreiter“

Hörproben

Gioachino Rossini – Petite Messe Solennelle

Live-Aufnahmen des Sommerkonzertes in der Heilig-Geist-Kirche, Samstag 7. Juli 2017, 20:00 Uhr

Cum Sancto Spiritu
Kyrie

Dirigent des Großen Chores

Großer Chor München - Clayton Bowman Chorleiter

Unser Dirigent

Unser Dirigent Clayton Bowman, geboren in Pittsburgh, USA, wurde bereits in jungen Jahren an die Chormusik herangeführt. So durfte er bereits im Alter von 13 Jahren seinen Operndebut mit dem Hartford Symphony Orchestra feiern. Schon während seiner Schulzeit sammelte Bowman erste Erfahrungen als Dirigent. So leitet er mit 14 Jahren das symphonische Blasensemble als an der Tolland Middle School und nahm im Jahr 2000 an einem Dirigiermeisterkurs an der University of South Carolina teil.

Ab 2001 studierte er an der University of Connecticut Gesang und Musikwissenschaft mit Schwerpunkt Ensemblearbeit. Dieses Studium führte ihn schließlich nach Deutschland, wo er 2004 bis 2008 Dirigieren bei Prof. Georg Grün, Klaus Thielitz und Wolfgang Seeliger an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim lernte. Bowman war lange Sänger und Dirigent zahlreicher Ensembles der Rhein-Necker-Region und darüber hinaus. Zusätzlich zu seinen Tätigkeiten als Dirigent, musizierte Bowman häufig zusammen mit der Heidelberger Kantorei und der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg als Chorsänger und Solist.

Seit September 2016 dirigiert Bowman als unser Dirigent den Großen Chor München.

Unsere weiteren Ensembles

Loading...