Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Requiem Op. 89 von Antonín Dvořák ist ein abendfüllendes Werk für großen Chor, vier Gesangssolisten und ein Orchester in großer romantischer Besetzung. Aufgrund seines Umfangs ist das Requiem nicht für die Messe, sondern für den Konzertsaal bestimmt. Dvořák untergliederte für sein Requiem den Text der kanonischen Totenmesse in 13 Teile. Für die Vertonung benutzt er verschiedenste Klangfarben, wodurch sich das Werk zwischen meditativer Stille und religiöser Ekstase bewegt.