Lade Veranstaltungen

Die Sinfonischen Tänze sind das erste Orchesterwerk von Edvard Grieg, in dem er typische norwegische Volksmelodien verwendet. Die vier Tänze wurden 1899 in Kopenhagen uraufgeführt und bezaubern vor allem durch ihre abwechslungsreiche Instrumentation.Im selben Jahr komponierte Jean Sibelius seine populärste sinfonische Tondichtung für Orchester: Finlandia. Wie kein anderes Werk scheint es den Klang seiner Heimat aufzufangen.
Wenn auch sehr anders beschreibt auch der 1926 in Island geborene Jón Nordal seine nordische Heimat . Er zählt zu den wichtigsten Komponisten kontemporärer nordischer Musik.

Das Junge Orchester besteht aus rund 70 motivierten jungen Musikerinnen und Musikern, vorwiegend Studierende, die nicht nur als musikalisches, sondern auch als familiäres Ensemble stark zusammengewachsen sind. In wöchentlicher Probenarbeit widmet es sich unter der Leitung von Christoph Schäfer anspruchsvoller sinfonischer Orchesterliteratur.