Junger Chor 2017-11-27T14:45:18+00:00

Junger Chor München

Der Junge Chor München ist ein studentischer Kammerchor in der Innenstadt Münchens, der a-capella Chormusik aller Epochen zur Aufführung bringt. Nähere Infos zu unserem aktuellen Programm findest Du hier.

Mitsingen ab dem 7. Januar 2018!

Du suchst einen offenen Studentenchor in München und möchtest bei unseren Chorkonzerten in der Innenstadt mitsingen? Egal von welcher Universität, der LMU, TUM oder Fachhochschule der Junge Chor sucht zum Jahresbeginn wieder junge Leute, erfahrene Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen. Unser Probenraum befindet sich direkt zwischen Marienplatz und Hofbräuhaus in der Münchner Innenstadt!

Junger Chor bei der Landesfeier des Volksbund im Herkulessaal München

Mit unseren beiden Adventskonzerten am 16. Dezember in der Scholastika und am 17. Dezember in der Sendlinger Himmelfahrtskirche klingt unser Chorjahr 2017 gemütlich aus. Mit der ersten Probe am 7. Januar 2018 geht es aber schon bald wieder weiter. Für zwei Prüfungskonzerte der Chorleiterklasse an der Hochschule für Musik und Theater am 14. Juli 2018 und unser Sommerkonzert am 15. Juli 2018 suchen wir wieder einzelne Sängerinnen und Sänger mit viel Chorerfahrung. Wenn du leichte bis mittlere Chorstimmen vom Blatt singen kannst und Spaß an konzentrierten Proben mit netten jungen Studierenden hast, dann bist Du im Jungen Chor des AGV genau richtig. Wir Proben jeden Sonntag von 19:00 – 22:00 Uhr in der Scholastika.

Junger Chor bei der Landesfeier des Volksbund im Herkulessaal München

Besuche uns doch einfach einmal und sing mit! Teste, ob der Junge Chor des AGV München und die a-capella Musik zu dir passen. Der erste Besuch ist natürlich ohne Vorsingen! Ansonsten ist ein Einstieg nach einem kleinen Vorsingen im Anschluss an die Chorprobe möglich. Vorher bitte kurz bei unserem Chorsprecher Clemens Liewald melden.

Das Mitsingen in der Gemeinschaft wird von den jungen Erwachsenen der Technischen Universität München, Ludwig-Maximilians-Universität und Hochschule München als wichtiger und notwendiger Ausgleich zu ihrem Alltagsleben empfunden. Eine Altersgrenze nach oben und unten haben wir allerdings nicht. Nicht-Akademiker sind auch immer herzlich willkommen. Der Junge Chor bemüht sich stets um schlüssige, authentische und beispielhafte Interpretationen weltlicher und geistlicher a-capella Chorliteratur. Dazu gehörte bisher alles von klassischer Chormusik wie Bach und Brahms über Volkslieder, bis hin zu modernen Interpretationen von Filmmusik wie Herr der Ringe.

Seit Mai 2016 ist Matthias Bertelshofer der neue musikalische Leiter des Jungen Chors.

Projekt- und Konzerttermine

Programm

Adventskonzert WS 2017/18
Probenzeitraum: 24.09.2017 – 17.12.2017

  1. Alberto Grau: Magnificat (*1937)
  2. Ben Parry: David of the white rock (*1965)
  3. Morten Lauridsen: Ubi caritas (*1943)
  4. Eric Esenvalds: Stars (*1977)
  5. Johannes Brahms: O Heiland reiß die Himmel auf (1833-1897)
  6. Heinrich Schütz: Singet dem Herrn ein neues Lied (1585-1672)

Sommerkonzert SS 2018
Probenzeitraum: 07.01.2018 – 15.07.2018

Konzerte

Auftritt im Herkulessaal mit dem Jungen Orchester
Am Sonntag 19.11.2017 um 11:00 Uhr (Ort: Herkulessaal, Münchner Residenz)

Adventskonzert WS 2017/18
Für weitere Informationen zum Konzert folgt dem Veranstaltungslink.

Sommerkonzert SS 2018
14.07.2018 19:00 Uhr (a cappella Prüfungskonzert mit dem Chor „Figure humaine“ aus Stuttgart, Himmelfahrtskirche Sendling)

15.07.2018 19:00 Uhr (Sommerkonzert, Großer Saal, Scholastika)

Probenbeginn

07. Januar 2018

Reguläre Proben

Sonntags, 19:00-22:00 Uhr, AGV, Rheinberger Zimmer (2. Stock)

Probentage

Freitag 15. Dezember 2017, ab 19:00 Uhr GP, AGV

23. – 25. März 2018 Probenwochenende in Ochsenhausen

Samstag 09. Juni 2018 ab 9:00 Uhr, Probentag im AGV

Samstag 14. Juli 2018, ab 16:00 Uhr GP Prüfungskonzert

Probenplan

JUNGER CHOR

Zeitplan 2018

07.01.2018 19.00 – 22.00 Uhr, Probenbeginn 2018

14.01.2018 19.00 – 22.00 Uhr

21.01.2018 19.00 – 22.00 Uhr

28.01.2018 19.00 – 22.00 Uhr

04.02.2018 19.00 – 22.00 Uhr

11.02.2018 keine Probe! (Fasching)

18.02.2018 keine Probe!

25.02.2018 19.00 – 22.00 Uhr

04.03.2018 19.00 – 22.00 Uhr

11.03.2018 19.00 – 22.00 Uhr

18.032018 19.00 – 22.00 Uhr

23.03.2018 Probenwochenende in Ochsenhausen (ab Nachmittag)

24.03.2018 Probenwochenende in Ochsenhausen

25.03.2018 Probenwochenende in Ochsenhausen (bis ca. 16.00 Uhr)

01.04.2018 keine Probe (Ostern)

08.04.2018 19.00 – 22.00 Uhr

15.04.2018 19.00 – 22.00 Uhr

22.04.2018 19.00 – 22.00 Uhr

28.04.2018 Lange Nacht der Musik

29.04.2018 19.00 – 22.00 Uhr

06.05.2018 19.00 – 22.00 Uhr

13.05.2018 19.00 – 22.00 Uhr

21.05.2018 keine Probe (Pfingsten)

27.05.2018 19.00 – 22.00 Uhr

03.06.2018 19.00 – 22.00 Uhr

09.06.2018 09.00 – 18.00 Uhr, Probentag

10.06.2018 19.00 – 22.00 Uhr

17.06.2018 19.00 – 22.00 Uhr

24.06.2018 19.00 – 22.00 Uhr

30.06.2018 Carmina Burana (mit dem Madrigalchor, Seebühne Olympiagelände)

01.07.2018 Carmina Burana (mit dem Madrigalchor, Seebühne Olympiagelände)

08.07.2018 19.00 – 22.00 Uhr

14.07.2018 16.00 Uhr GP Prüfungskonzert

19.00 Uhr a cappella Prüfungskonzert mit dem Chor „Figure humaine“ aus Stuttgart, Himmelfahrtskirche Sendling

15.07.2018 Sommerkonzert, Großer Saal, Scholastika

Kontakt!

Sprecher Junger ChorMöchtest du mit anderen Studentinnen und Studenten im Jungen Chor München mitsingen, dann melde dich jetzt. Für die Organisation des Jungen Chores ist Clemens Liewald verantwortlich. Am Besten erreichst Du ihn per Mail an [email protected].

Den Jungen Chor findest du auch auf Facebook: @AGVJungerChor

Dirigent des Jungen Chor

Dirigent Junger Chor München

Dirigent Junger Chor München

Matthias Bertelshofer, geboren im April 1991, erhielt seit seinem sechsten Lebensjahr Unterricht in den Instrumenten Akkordeon und Klavier, auf denen er bereits früh Erfolge bei Jugend musiziert erzielte. Im Jugendalter begann seine Ausbildung zum Organisten bei Kirchenmusikdirektor Hanns-Friedrich Kaiser in Weiden i.d.Opf., unter welchem er auch die kirchenmusikalischen Prüfungen D und C ablegte. Gleichzeitig konnte er erste Erfahrungen als Sänger und Chorleiter bei der Kantorei Weiden und bei Musical- und Theaterproduktionen des Landestheaters Oberpfalz sammeln.

Studium

Seit dem Jahr 2010 studiert Matthias Bertelshofer an der Hochschule für Musik und Theater München. Sein Studium begann er mit dem Studiengang Lehramt an Gymnasien mit den Instrumenten Orgel und Trompete. 2013 kamen ergänzend die Studiengänge evangelische Kirchenmusik und Konzertfach Orgel hinzu und schließlich 2015 Chordirigieren. Zu seinen Lehrern zählen Prof. Harald Feller (Orgel), Prof. Gerd Guglhör, Prof. Martin Steidler, Prof. Andreas Herrmann, Prof. Michael Gläser (Chorleitung), sowie Prof. Christoph Adt (Orchesterleitung).

Chöre

Dirigent Matthias Bertelshofer im Herkulessaal MünchenAls Mitglied des Madrigalchores der Hochschule für Musik und Theater München konnte Matthias Bertelshofer bereits den Deutschen Chorwettbewerb sowie den internationalen Chorwettbewerb „Let the peoples sing“ mit dem ersten Preis gewinnen. Zahlreiche Aufführungen von großen oratorischen Werken (H-Moll Messe, Johannespassion, Elias, Paulus, …) und Konzertreisen nach USA, Ägypten, Oman oder Wien bereichern seine Ausbildung ungemein. Genauso sein Mitwirken beim Vocalconsort München, ein kleines Ensemble, das sich vor allem der Pflege der Musik des 17. Und 18. Jahrhunderts verschrieben hat. Engagements als Chorsänger bei Aufführungen zeitgenössischer Opern der bayerischen Staatsoper runden seine Tätigkeit als Sänger ab. Seit 2016 übernimmt Matthias Bertelshofer die Leitung des Jungen AGV Chor.

Posaunenchor

Im Jahr 2013 übernahm Bertelshofer die musikalische Leitung des Posaunenchores St. Markus München. Mit diesem Blechblasensemble erarbeitet er anspruchsvolle Werke aus allen Epochen für regelmäßige Auftritte bei Gottesdiensten und Konzerten. Im Mai 2016 erspielte der Posaunenchor beim 9. Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm den ersten Preis in der Kategorie Posaunenchöre, woraufhin Matthias Bertelshofer ein Stipendium des Deutschen Musikrates zugesprochen wurde.
Seit 2014 ist er zudem als Bezirksposaunenchorleiter im Bezirk München tätig und assistiert als Chorleiter beim Markus-Chor München.

Stimmbildung im Jungen Chor

Stimmbildner Thomas Ruf

Stimmbildner Thomas Ruf

Die Gesamtleistung eines Chores wird immer von der Leistung jedes Einzelnen begrenzt. Uns ist es daher wichtig, dass unsere Arbeit neben der intensiven chorischen Stimmbildung regelmäßig durch Einzelstimmbildung begleitet wird. Wir freuen uns den Sängerinnen und Sängern des Jungen Chores München, die sich gesanglich weiterentwickeln wollen, einen sehr erfahrenen Stimmbilder empfehlen zu können. Uns ist es wichtig, diese wichtige Weiterbildung für unsere studentischen Sängerinnen und Sänger zu einem finanzierbaren Betrag anzubieten. Die Stimmbildung wird parallel zu den Chorproben angeboten. Die Unterrichtseinheiten sind halbstündig und speziell auf den Bedarf von Chorsängern zugeschnitten. Thomas Ruf hat umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit unerfahrenen Stimmen und arbeitet schon seit einigen Jahren erfolgreich mit dem Jungen Chor zusammen.

Studium

Thomas Ruf wurde in München geboren. Er studierte am Salzburger Mozarteum Sologesang für Oper und Konzert, ein anschließendes Gaststudium führte ihn in die Liedklasse zu Hartmut Höll und Mitsuko Shirai nach Karlsruhe. Außerdem absolvierte er zahlreiche Meisterklassen, so etwa bei Sesto Bruscantini, Dietrich Fischer-Dieskau, Thomas Hampson, Robert Holl und Thomas Quasthoff.

Engagements

Ein erstes Opernengagement führte ihn ans Stadttheater Augsburg. Im Opernfach folgten die Gestaltung der Titelrollen von Mozarts „Don Giovanni“ (im Theater „Forum Meyrin“ in Genf) und Telemanns „Pimpinone“ (im Theater „Spirigarten“ in Zürich und im „Kleinen Theater“ Salzburg). Weitere Opernpartien u. a.: Kaspar in Egks „Die Zaubergeige“, Escamillo in „Carmen“, Falke in der „Fledermaus“, und Papageno in der „Zauberflöte“

Sein umfangreiches Oratorienrepertoire und sein vielfältiges Liedrepertoire ermöglichte Konzerte mit angesehenen Künstlern (u. a. Hartmut Höll, Helmuth Rilling, Peter Härtling) und führte (neben Deutschland) zu Auftritten in Österreich, Frankreich, Belgien, der Tschechischen Republik, Norwegen, Italien, Spanien, Russland sowie Japan und USA.

Hörprobe – Studentenlieder CD

CD-Cover-StudentenliederDie Männer des Jungen AGV Chors haben zu unserem 150ten Stiftungsfest eine CD mit klassischen Studentenliedern aufgenommen. Hier findest du einige Hörproben von unserer CD-Aufnahme.

Begleitet von Vbr. Uwe Kohls schlägt „Student sein …“ einen musikalischen Bogen von der Ankunft des jungen Studenten an seinem Studienort, über  Kneipen und erste amouröse Gehversuche bis hin zum Übertreten in den Philisterstand.

Auf der CD enthalten sind

  1. Student sein
  2. Zu den München
  3. Burschen heraus!
  4. Dort Saaleck, hier die Rudelsburg
  5. O wonnevolle Jugendzeit
  6. Es zogen auf sonnigen Wegen
  7. Keinen Tropfen im Becher mehr
  8. Ca, ca geschmauset
  9. Im schwarzen Walfisch zu Askalon
  10. Krambambuli
  11. Ergo Bibamus
  12. Wütend wälzt sich einst im Bette
  13. Nun trinkt der Bursch zum letzten Mal
  14. Viel volle Becher
  15. O alte Burschenherrlichkeit
  16. Ehr unser Zier (Vereinsspruch des AGV)
  17. Stimmt an in hoher Feierstunde (Verbandslied Sondershäuser Verband)
  18. Gaudeamus Igitur (Festcorona der 119. Rektorenkneipe des Akademischen Gesangvereins)

Bestellen Sie die Audio-CD in unserer Geschäftsstelle!

Jetzt auch im Onlinehandel verfügbar!
(Amazon, iTunes, Spotify, GooglePlay etc.)

Jetzt bestellen!

Unsere weiteren Ensembles

Loading...